Kooperation mit anderen Einrichtungen und Diensten

Vernetzung im Gemeinwesen

Kindheit spielt sich heute zunehmend in isolier­ten und künstlich gestalteten Erfah­rungsräu­men ab. Da­bei haben Kinder immer weniger die Möglich­keit, Erfahrungen außerhalb ihrer ge­schützten Räume zu machen. Daher ist es für uns selbst­ver­ständ­lich, dass wir das örtliche Gemeinwe­sen als Ort für lebensnahes Lernen in un­sere Ar­beit einbeziehen. Im Rahmen von Projek­ten lernen Kinder ver­schiedene Ar­beitswel­ten, sozi­ale Institu­tio­nen und auch kultu­relle Einrichtungen kennen (z.B. durch Be­su­che von Hand­werksbe­trieben, Seni­o­renzentren oder Büchereien). Darü­ber hinaus ist die Beteili­gung der Ta­gesein­rich­tungen an Straßenfesten ge­nauso üblich wie die Ein­beziehung von Vereinen oder Angeboten aus dem Ge­meinwe­sen in den Alltag der Tages­ein­rich­tungen.

Zusammenarbeit mit den Grundschulen

Um den Kindern einen möglichst optimalen Übergang von der Tagesein­richtung in die Grund­schule zu ermöglichen, kommt der Vorbe­reitung der Kinder auf die Grund­schule eine besondere Be­deutung zu. Insbesondere im letzten Kindergar­tenjahr vor der Einschulung werden die Kinder im Rahmen von Projekten auf diesen neuen Le­bensabschnitt vorbereitet. Zwischen unserer Tages­einrich­tung und den Grund­schulen findet ein re­gelmäßiger Aus­tausch statt. Lehrer besuchen die Kinder in der Einrichtung und auch die Kinder besuchen an einem Vormittag die Schule.

Zusammenarbeit mit Fachdiensten

Um fachgerechte, umfassende und kindspezifi­sche Förderungen und eine individu­ell erforder­liche Unterstützung zu gewährleisten, arbeiten wir – gemeinsam mit den Er­ziehungsberechtigten - mit Fachdiensten zu­sammen. Dazu zählen unter anderem Er­zie­hungsbera­tungsstel­len, ÄrztInnen, Früh­för­derstellen, TherapeutInnen und Behör­den (wie z.B. der Allgemeine Soziale Dienst, das Jugend- und Gesundheitsamt).

Weitere Kooperationen/ Vereinbarungen...

...mit einer Tanzschule...

Einmal wöchentlich besucht uns eine Tanzschule und führt mit den Kindern verschiedene Aktionen durch (u.a. Kindermusical, Tanz- und Theaterworkshops, Selbstverteidigungskurse,... )

... einer Vorleserunde...

Einmal wöchentlich werden von einer Lesepatin Bücher gezeigt und zweisprachig vorgelesen (Deutsch und Niederländisch)

...mit der Beratungstelle des AWO Kreisverbandes Kleve e.V.

Einmal wöchentlich findet eine offene Sozialberatung und einmal im Monat die Schwangerschafts- und Konfliktberatung durch die pädagogischen Fachkräfte des AWO Kreisverbandes im Storchennest statt. Nähere Informationen und Termine finden Sie unter "Aktuelles".

Aufführung des Kindermusical "König der Löwen"
Aufführung des Kindermusicals "König der Löwen"
Aufführung des Kindermusicals "König der Löwen"
Aufführung des Kindermusicals "König der Löwen"
Selbstverteidigungskurs der Vorschulkinder
Selbstverteidigungskurs der Vorschulkinder

 

 

Unsere Teilnahme beim Eurorun in Nütterden 2017

Fotoprojekt für die Vorschulkinder....
Mehr dazu ...

Altweiber im Storchennest....
Mehr dazu ...

Winterwerkstatt....
Mehr dazu ...

St.-Martinsumzug....
Mehr dazu ...

Neues Angebot des Familienzentrums....
Mehr dazu ...

Halloweenparty....
Mehr dazu ...

Ministerin zu Besuch....
Mehr dazu ...

Liebesschlösser und Weidentipis....
Mehr dazu ...

Tag der Offenen Tür im Storchennest....
Mehr dazu ...

Besuch im Klever Tiergarten....
Mehr dazu ...

Muttertag im Storchennest....
Mehr dazu ...

Vater - Kind -Aktion....
Mehr dazu ...

Der Frühling ist da....
Mehr dazu ...

AWO Geschäftsführer wird verabschiedet....
ehr dazu ...

Unser neues Storchennest ist fertig....
Mehr dazu ...

Unser neues Storchennest entsteht
Mehr dazu ...

Grundsteinlegung 07.05.2015.
Mehr dazu ...

Spendenlauf für Storchennest ergab Spende von 2.144 €.
Mehr dazu ...

Spendenlauf für Kita Storchennest.
Mehr dazu ...

AWO Kita in Kranenburg hat einen Namen.
Mehr dazu ...

Herzensprojekt AWO Kita startet.
Mehr dazu ...

AWO eröffnet erste Kita im Kreis Kleve!
Mehr dazu ...

 
Anmeldung